27. INTERNATIONALES
FESTIVAL FÜR
 TANZ  
THEATER
 PERFORMANCE

21.6. - 25.6.
ERLANGEN

DE / EN

Frauen und Fiktion (DE)

LUST - eine Performance über sexuelle Biografien und erotische Phantasien von Frauen


Frauen und Fiktion überschreiten Schamgrenzen, brechen mit Tabus und geben der alltäglichen Lust eine Bühne. Ob dark dirty talk, eine Sammlung der Sexuellen Identitäten, Perlen perverser Sexphantasien - sie umarmen die Stereotypen und erweitern gemeinsam mit ihnen die erogenen Zonen. Von Foucault bis Tinder machen sie mehr als einen intellektuellen Striptease und füllen dabei euer Bildarchiv mit verqueerten Bildern der Lust.

Ein Gespräch. Ein Tanz. Eine Einladung auf den spannenden Spielplatz der weiblichen Lust.

Frauen und Fiktion overstep the limits of shame, break taboos and give a platform to every day desire. Whether dark dirty talk, a collection of sexual identities, pearls of perverse sex fantasies - they embrace the stereotypes and together with them they extend the erogenous zones. From Foucault to Tinder, this is more than an intellectual striptease, steeping your psyche in images of queer lust.

A conversation. A dance. An invitation to the exciting playground of female lust.

Mit / With: Sönke Christian Herm, Anja Kerschkewicz, Eva Kessler, Felina Levits, Patricia Carolin Mai
Dauer / Duration: 60 Minuten / Minutes
Sprache / Language: Deutsch mit englischen Untertiteln / German with English subtitles
Aufführungen / Shows: Samstag, 24. Juni, 19.30 Uhr / Saturday, 24th of June, 7:30 pm + Talk Art
Ort / Venue: Experimentiertheater

Ticket →